Farbberatung: Der Frühlingstyp

Bist Du ein Frühjahrstyp?

Im Frühling beginnen Bäume neu auszutreiben und die Blumen fangen an zu blühen. Genau das ist es auch worauf Du achten kannst bei deinem Styling. Als Frühjahrstyp ist dein Hautton in Cremefarben oder auch Pfirsich sowie gold gehalten. Vielleicht hast Du auch Sommersprossen? Auch dann ist die Farbe gold für Dich ideal. Der Frühjahrstyp wird sehr leicht bräunen. Schon kurze Zeit in der Sonne und dein Teint ist goldbraun.

 

 

Die richtige Haarfarbe finden

Wer sich nach Frühling fühlt, der sollte dieses Gefühl auch ausleben. So kannst Du Dich natürlich einfach und schnell in einen Frühlingstyp verwandeln. Das gelingt schnell, wenn Deine Haare einen Grundton haben, der einem Frühlingstypen entspricht. So können Deine Haare entweder Gelbblond sein oder auch honigfarben. Es sind alle Farben erlaubt, so auch hell und dunkel. Wenn die Frühlingssonne erwacht, wird Dein Haar in ein wirklich tolles Licht getaucht und Deine Umwelt wird sich daran erfreuen.

 

Worum geht es bei der Stilberatung

Es geht darum, dass Du nicht nur erkennst, welcher Typ Mensch Du bist, sondern auch dein Styling daran anpasst. Daher findet eine Stilberatung immer genau den richtigen Nenner. Du wirst sehen, dass Du nach der Beratung wie verwandelt bist. Vielleicht wird auch eine weitreichende Veränderung stattfinden, mit der Du nicht gerechnet hast. Aber genau das ist es, worum es bei der Stilberatung geht. Du sollst Dich danach zwar noch im Spiegel erkennen, aber auch sehen, wie Du dich deinem Typen anpassen kannst.

So werden vor allem warme Farben bei der Farbberatung verwendet. Das Styling im Gesicht sollte natürlich nicht zu dick aufgetragen werden. Aber es gibt immer spezielle Farben, die besonders dann gut aussehen und wirken. Achte darauf, auch Deine Kleidung deinem Stil anzupassen. Damit wirst Du schnell zu einem tollen Ergebnis kommen und Dich wohlfühlen. Es ist bei dem Typen überhaupt nicht wichtig, in welcher Jahreszeit Du geboren wurdest.

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.